Grafik
Grafik

PARK & GARTENPARADIES

.

.

In Hohenlohe tut sich etwas. Immer mehr kreative Menschen gestalten die touristische Zukunft ihrer Heimat mit, entwerfen interessante Projektideen und schließen sich zu thematischen Netzwerken zusammen. Jüngstes Beispiel: Das Park-und Garten-Netzwerk Hohenlohe. Die Touristikgemeinschaft Hohenlohe aus Künzelsau sieht in der Anziehungskraft der heimischen Park- und Gartenanlagen ein großes touristisches Potential und startet daher in die Reisesaison 2016 mit einem neuen Projekt „Park- und Gartenparadies Hohenlohe“. Zusammen mit dem Verein „Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg“ produzierte die Tourismusorganisation des Hohenlohekreises eine gleichnamige Broschüre mit umfangreichen Informationen rund um Parks und Gärten. Dieses Nachschlagewerk öffnet Besuchern viele Türen und Tore, die sonst unter Umständen verborgen geblieben wären. Grüne Oasen, verwunschene Baumlandschaften, botanische Raritäten lassen die Besucher an einer begeisternden Erlebniswelt teilhaben. Prächtige Schloss- und Burgparks versetzen beim Flanieren in barocke Zeiten und spiegeln das Gefühl höfischen Lebens wider. Authentische Klostergärten und typische Formen der Bauerngärten zeigen, dass in Süddeutschland schon immer das Nützliche mit dem Schönen verbunden wurde. Die privaten und kommunalen Park- und Gartenanlagen bereichern die Familie der touristischen Sehenswürdigkeiten Hohenlohes und seiner Umgebung. Es sind kleine und große Paradiese, naturbelassen oder von Menschen angelegt. Sie erzählen ihren Besuchern eine Vielzahl an Geschichten. 2016 strahlen die heimischen Parks und Gärten ganz besonders hell, denn vom 22. April bis 9. Oktober ist in der Großen Kreisstadt Öhringen die Landesgartenschau Baden-Württemberg zu Gast. Direkt vor der Haustüre Hohenlohes wird 2019 dann sogar in Heilbronn am Neckar eine Bundesgartenschau durchgeführt – die Gartenbauausstellung schlechthin. Welch´ paradiesische Aussichten für Park- und Gartenliebhaberfreunde!

 Die Broschüre ist kostenlos bei der Touristikgemeinschaft Hohenlohe erhältlich. Kontakt: Tel. 07940 18 206, info@hohenlohe.de, www.hohenlohe.de

 

Broschüre online blättern