Gruppenreisen in Hohenlohe

.

 

Programmvorschläge


Römer, Sophie Scholl und Götz von Berlichingen

.

.

Geschichtsträchtige Tour durch Hohenlohe

Entdecken Sie auf dieser Tour zahlreiche geschichtsträchtige Schauplätze. Weinorte mit mittelalterlichen Bauten, idyllisch zwischen Weinbergen im Kochertal eingebettet, laden zum Verweilen ein und erzählen ihre Geschichten. Anmutig ragt das Kloster Schöntal im Jagsttal hervor und bietet die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen. Hier befindet sich die Grablege von Götz von Berlichingen. Was wäre eine Genießerregion ohne regionale Spezialitäten - abgerundet wird Ihre Reise durch den Genuss regionaler Köstlichkeiten. Schmecken, Sehen und Fühlen Sie das Hohenloher Land. 

Tag 1 Anreise - UNESCO Welterbe Limes - Forchtenberg
Auf dem Weg zum Startpunkt passieren Sie das 5-Sterne-Wald- & Schlosshotel Friedrichsruhe, das im ehemaligen Schloss Friedrichsruhe untergebracht ist. Am „Pfahldöbel“ werden Sie von einer „Limes-Cicerone“ (Limes-Gästeführerin) in Empfang genommen und tauchen ein in das UNESCO Welterbe Limes in Hohenlohe. Bei einem geführten Spaziergang können Sie einen Abschnitt des noch erhaltenen Limeswalls begehen. Beim Besuch des Limes-Blickes können Sie den einzigartig geraden Verlauf des Limes durch die Region nachempfinden. Weiterfahrt nach Forchtenberg-Sindringen, Ihrem Ausgangspunkt für die nächsten beiden Tage. Mittagessen im Landhotel Krone ***S. Sie haben die Wahl aus fünf regionalen Tellergerichten. Gestärkt geht die Reise weiter in die Geburtsstadt von Sophie Scholl, nach Forchtenberg. Entdecken Sie die mittelalterliche Altstadt und Burgruine im Rahmen einer Führung. Verschiedene Themenschwerpunkte sind möglich. Beispielsweise eine Führung auf dem Hans- und Sophie-Scholl-Pfad. Hier wird viel Wissenswertes über die Kleinstadt am Kocher, dem Geburtsort von Sophie Scholl und über die Geschichte der „Weißen Rose“ berichtet. Im Anschluss haben Sie noch etwas Zeit für Entdeckungen auf eigene Faust. Am Abend erwartet Sie eine gemütliche Weinprobe mit regionalem Wein und Vesper. Genießen Sie in aller Ruhe fünf Weine und lassen Sie hierbei den ersten Abend entspannt ausklingen. Kurzer Rücktransfer in Ihr Hotel.

Tag 2 Schöntal – Krautheim – Dörzbach - Niedernhall
Nach dem Frühstück macht die Gruppe einen kurzen Zwischenstopp am Naturdenkmal und der Wallfahrtskirche Neusaß, der die Wurzeln des Kloster Schöntals zugeschrieben werden. Ein Gästeführer zeigt Ihnen die Highlights vor Ort. Weiterfahrt zum nahegelegenen Kloster Schöntal. Lernen Sie das ehemalige Zisterzienserkloster Schöntal bei einer Führung kennen. Sie bekommen Einblicke in die Klosterkirche und die Neue Abtei. Hier werden Sie auch das Grabmal des Götz von Berlichingen entdecken. Stärken Sie sich beim Mittagessen im Raum Schöntal. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Tellergerichten. Weiterfahrt durch das Jagsttal Richtung Krautheim. Erfahren Sie bei einem Zwischenstopp was sich hinter dem sogenannten „Kuharsch“ verbirgt und welche Verbindung Götz von Berlichingen zur Burg in Krautheim hat. Ihre letzte Station im Jagsttal ist Dörzbach. Hier besuchen Sie die Historische Ölmühle, in der die Technik des „Ölschlagens“ heute noch vorgeführt wird. Weiterfahrt vom Jagsttal über die Höhe ins Kochertal. Das nächste Ziel ist der Weinort Niedernhall. Lassen Sie sich hier zunächst von einem 3-Gang-Menü mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen. zunächst von einem 3-Gang-Menü mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen. Im Anschluss zeigt Ihnen ein Stadtführer bei abendlicher Stimmung die historische Altstadt Niedernhalls. Zum Abschluss des Programms erwartet Sie im Heimatmuseum ein Schluck Niedernhaller Wein.



    Reiseservice Vogt

    .

    Entdecken und erleben Sie mit uns das Hohenloher Land abseits touristischer Pfade kulturell, kulinarisch und agrarisch.

    Ideal für Gruppenausflüge, denn alle Programmpunkte unserer individuell für Sie geplanten Gruppenreise sind mit kurzen Busfahrten erreichbar.

    REGIONAL - Hohenlohe erleben:

    • Stadtführungen durch qualifizierte Gästeführerinnen
    • Betriebsbesichtigungen
    • Thementouren z.B. "Hohenloher Gartenfahrt", "Weinbau und Kellerei", "Tradition, Musik und Hohenloher Küche" und viele mehr
    • Hotel- und Restaurant-Arrangements
    • Netzwerk Agrartourismus Hohenlohe