Gastgeber und Weinangebote in Hohenlohe

.
 Weinlandschaft in Hohenlohe, Foto: Juergen Koch, Öhringen
Weinlandschaft in Hohenlohe, Foto: Juergen Koch, Öhringen.

Die Genießerregion Hohenlohe ist auch ein Land der Weine und Destillate – Weinberge und Streuobstwiesen prägen die Kulturlandschaft.

19 Privatweingüter und eine Genossenschaft erzeugen Jahr für Jahr im Schnitt gut sieben Millionen Liter Wein. 386 Brennrechte sorgen für hochprozentige Ergänzung. Knapp 54 Prozent der Fläche des Hohenlohekreises werden landwirtschaftlich genutzt. Jeweils rund 800 Hektar oder knapp zwei Prozent davon für Wein- und Obstbau.

Die Weinberge sind prägendes Element der Hohenloher Kulturlandschaft. Mal atemberaubend steil wie im Kochertal, mal sanft geschwungen wie in der Hohenloher Ebene. Ohne sie wäre Hohenlohe um einiges ärmer. Und nicht zuletzt sind Weine und Destillate mit Emotionen behaftet. Bei Erzeugern und Konsumenten. Sind ein hart erarbeitetes Genussmittel, das aber letzlich das Leben reicher und runder macht. Auch und vor allem in der Genießerregion Hohenlohe. Denn Weine und Destillate sind ein Schluck Heimat, der die Kehle kitzelt und die Seele wärmt. Sie gehören zu Hohenlohe wie Sonne zum Sommer und Salz in die Suppe, sind traditionelles Kulturgut, Broterwerb, weicher Standortfaktor und touristisches Aushängeschild.

Umfangreiche Informationen zum Weinparadies Hohenlohe finden Sie hier.

 


Weinsüden Hotel Baden-Württemberg


.

 

Das Prädikat "Weinsüden Hotel" gibt weininteressierten Reisenden in Baden-Württemberg und insbesondere in Hohenlohe Informationen auf das regionale Weinangebot und besondere Weinerlebnisse. In Hohenlohe sind folgende Betriebe ausgezeichnet.


Übernachten beim Winzer


.

 

Wer besonders nah an Weinbergen sein möchte, dem sei eine Übernachtung beim Wengerter in Hohenlohe empfohlen. Ob im Zimmer, im geräumigen Appartement oder der großzügigen Ferienwohnung. Fachsimpeln mit dem Winzer, spannende Einblicke hinter die Kulissen und feine Weine direkt beim Erzeuger probieren. Dann man auch mal ein Gläsle mehr probieren, wenn der Weg von der Probierstube ins Zimmer ein so kurzer ist.


Gastgeber in Hohenlohe


.

 

Übernachtungsbetriebe und Einkehrmöglichkeiten laden zu einem Aufenthalt in Hohenlohe ein. Die Betriebe mit nützlichen Informationen und Übernachtungspreisen finden Sie im Gastgeberverzeichnis Hohenlohe. Wählen Sie Ihren gewünschten Ort oder die Kategorie für Ihre Auswahl aus.

Gastgeberverzeichnis Hohenlohe


Besenwirtschaften und Weinstuben in Hohenlohe


.

 

Entdecken Sie die Weinkultur und typische regionale Köstlichkeiten in einer traditionellen Besenwirtschaft oder Weinstube in Hohenlohe. Immer wenn "der Besen draußen hängt" hat die Wirtschaft geöffnet. Es gibt keine regelmäßigen Öffnungszeiten, deshalb empfiehlt es sich, vorher auf der Webseite nachzuschauen.

Besenwirtschaften und Weinstuben in Hohenlohe


Wohnmobilstellplätze beim Winzer


.

 

Einige Weinproduzenten bieten Gästen in Hohenlohe die Möglichkeit, direkt an der Besenwirtschaft oder der Weinstube mit ihrem Wohnmobil zu übernachten. Strom- und Wasseranschluss ist meist inklusive. Mit diesem Angebot können Sie die regional-typischen Spezialitäten und Weine direkt beim Erzeuger genießen. Die Betriebe finden Sie hier.


Genossenschaft und Weingüter


.

 

In Hohenlohe gibt es mit der Weinkellerei Hohenlohe eG eine Weingärtnergenossenschaft. Auch selbstvermarktende Weingüter bieten ihre Erzeugnisse zum Verkauf und zur Verkostung in Ihrer Besenwirtschaft oder Weinstube an.

Die Informationen finden Sie hier:

Weinkellerei Hohenlohe eG

Selbstvermarktende Weingüter in Hohenlohe


Brennereien in Hohenlohe


.

 

In Hohenlohe haben viele Betriebe noch Brennrechte. Sie verwerten damit Obst und Rückstände aus der Weinerzeugung. Großen Wert legen die Brenner auf optimal reife und gesunde Rohstoffe. Die handwerklich arbeitenden Kleinbrenner unterscheiden sich damit deutlich von Großbrennereien.

Brennereien in Hohenlohe

Destillatsproben


Weinerlebnisführungen in Hohenlohe


.

 

In Hohenlohe gibt es fünfzehn zertifizierte Weinerlebnisführer Baden-Württemberg. Diese führen Sie mit fundiertem Wissen über den Weinanbau durch die Weinlandschaften in Hohenlohe. Hierbei erfahren Sie auch so manche Geschiche oder Begebenheit.

Weinerlebnisführer in Hohenlohe


Weinwanderwege in Hohenlohe


.

 

Wandern durch die Weinberge mit tollen Ausblicken, dazu lädt Sie das Hohenloher Land herzlich ein. Die Täler von Kocher, Jagst, Brettach und Ohrn bieten ganz unterschiedliche Landschaften. Im Kocher- und Jagsttal wachsen die Reben auf Muschelkalk und Steillagen. Rund um Öhringen, Neuenstein, Pfedelbach und Bretzfeld auf Keuper.

Eine Tourenauswahl finden Sie hier.


Weinradwege in Hohenlohe


.

 

Mit dem Fahrrad unterwegs auf den Spuren des Weins in Hohenlohe. Genuss-, Freizeit- und Familienradler finden hier die passende Tour. Von der gemächlichen Runde über die Tages- bis zur Mehrtagestour. Probieren Sie es aus, es lohnt sich.

Eine Tourenauswahl finden Sie hier.


Weinmuseen in Hohenlohe


.

 

Die Geschichte des Weinbaus in Hohenlohe können Sie sich in zwei kleinen, aber feinen Weinbaumuseen anschauen. Mitten in den Weinbergen in Ingelfingen kann von außen beim Ingelfinger Fass eine Dokumentation angeschaut werden. Das Weinbaumuseum in Pfedelbach beherbergt ein prachtvolles Holzfass mit 64.664 Litern Fassungsvermögen, das drittgrößte seiner Art in Süddeutschland.

Weinbaumuseen in Hohenlohe


Weinlehrpfade in Hohenlohe


.

 

Interessantes zum Weinbau und zu den Einzellagen erfahren Gäste und Einheimische auf den Lehrpfaden. Die Themenwege sind meist als Rundwege angelegt und verlaufen durch die Weinlagen. Infotafeln informieren über die angebauten Rebsorten. Die Ausblicke, vor allem in den Morgen- Abendstunden, sollten Sie nicht verpassen.

Weinlehrpfade in Hohenlohe