Abtsgmünd: Schloss Hohenstadt, Heckengarten Hohenstadt

.

Privater, barocker Garten. Ein romantischer, charmanter Garten, der mit viel Liebe und Leidenschaft gepflegt wird. Beeindruckende Laubengänge, Hainbuchen-Wände, ein Mammutbaum, Rosen und weitere Blumen sowie Lusthaus, gebaut nach Versailler Vorbild. Der Garten wurde erstmals 1549 erwähnt und 1760 barockisiert.


Anne Gräfin Adelmann

Schloss Hohenstadt
Amtsgasse 10
73453 Hohenstadt
Telefon 07366 9649527
www.grafadelmann.de

 

Angebote Führungen (auch im Schloss mit Kaffee und Kuchen) mit vorheriger Anmeldung möglich.

Eintritt 2,- €.

Öffnungszeiten Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Fremdsprachen GB / F

 



.