Öhringen: Hofgarten / Cappelaue

.


.

Barocker Hofgarten – Unschätzbares Kleinod & Landschaftspark Cappelaue. Der rund 300 Jahre alte Hofgarten ist das Herzstück Öhringens und gilt seit jeher als grüne Oase. Durch Graf Johann Friedrich II. von Hohenlohe-Neuenstein wurde der Hofgarten ab 1713 im französischen Stil angelegt und später mit englischem Park ergänzt. Das historische Ambiente des französischen Gartens zwischen dem 1611 erbauten Schloss und dem barocken Ensemble des Hoftheaters laden zum Entspannen und Erholen ein. Barocke Hainbuchalleen, plätscherndes Wasser, knorrige Baumriesen, Blütenträume, große Abenteuerspielplätze, Ruheinseln, lauschige Plätzchen und ein großzügiges Tiergehege bieten Freizeitspaß und Naturgenuss für alle Generationen.

Der naturnahe Landschaftspark Cappelaue wurde im Rahmen der Landesgartenschau 2016 angelegt. Limes Tor, Limes Hecke, Limes Blick, ein Abenteuerspielplatz und die Hohenloher Scheune (Sommergastronomie) locken zum Flanieren und Verweilen.

Tourist-Information
Marktplatz 15
74613 Öhringen
Telefon 07941 68 118 
Telefax 07941 68 176
tourist@oehringen.de
www.oehringen.de

 

Angebote Hofgarten: Ganzjährig diverse Veranstaltungen, Geländeführungen, Kinderspielstadtführungen, Themenführungen, groß angelegte Spielplätze, Tiergehege, Gastronomie Sommerterrasse.
Cappelaue: Kletterturm mit 48 Mottostationen auf vier Ebenen und kostenloser Aussichtsplattform, Wasseranlagen uvm.

Eintritt Kostenlos, Gelände ganzjährig öffentlich zugänglich.

Fremdsprache GB



.