Agenda-Gruppe Limes in Hohenlohe

.


Grenzen finden - Grenzen überwinden - Grenzen sehen - Grenzen verbinden

Die Agenda-Gruppe Limes möchte den regionalen Limesabschnitt dauerhaft schützen, authentisch darstellen, weiter erforschen und ins Bewussstsein einer breiten Öffentlichkeit rufen. Sie setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V. und der Städte und Gemeinden Schöntal, Jagsthausen, Forchtenberg, Zweiflingen, Öhringen und Pfedelbach zusammen.

Projekte der Agenda-Gruppe Limes:

  • Wegweisung und Markierung des Limes
  • Präsentation regionaler Fundstätten
  • Schutz und Weiterentwicklung des Welterbes
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Didaktische Aufbereitung des Hohenloher Limes
  • Zusammenarbeit mit weiteren Limes-Aktiven

Weitere Informationen zu den Limes-Projekten und den Terminen der AG Limes finden Sie im Internet unter www.limes-in-hohenlohe.de


Kontakt:
Agenda-Gruppe Limes
c/o Stadt Öhringen
Marktplatz 15
74613 Öhringen
Telefon +49 7941 68172
tourist@oehringen.de
www.limes-in-hohenlohe.de


Mit PKW, Fahrrad oder zu Fuß... …auf den Spuren der Römer!

.

Der Verein Deutsche Limes-Straße e.V. bietet weitere Informationen und detailliertes Kartenmaterial zum Limes- Wander- und Radwanderweg, so wie allgemein zur Deutschen Limesstraße. Ob per Rad, auf Schuster´s Rappen oder mit dem PKW, Sie finden entlang Ihrer Tour attraktive Städtchen und eine wunderschöne und abwechslungsreiche Naturvielfalt.

Verein Deutsche Limes-Straße e.V.
St. Johann-Str. 5
73430 Aalen
Telefon +49 7361 52828723
limesstrasse@aalen.de
www.limesstrasse.de

 

Broschüre Deutsche Limesstrasse