Radparadies Hohenlohe: Württemberger Weinradweg

.
 Weinbaugemeinde Dörzbach, Foto: Marion Schlund
Weinbaugemeinde Dörzbach, Foto: Marion Schlund.


.

Gesamtstrecke: 353,5 km
Schwierigkeit: mittel
Start und Ende: Rottenburg a.N., Niederstetten


Württemberg ist geprägt von einer langen Tradition des Weinbaus, die Weinhänge prägen das Landschaftsbild. Der durchgängig beschilderte Radweg erstreckt sich über weite Teile Württembergs
und schlängelt sich von Tübingen bis ins Liebliche Taubertal. Im Zentrum des Weinradweges stehen vor allem das Erlebnis der Landschaft und die weintouristischen Angebote am Wegesrand.
Genau richtig für Genuss-Radler, die Naturerlebnis und Radfahren mit regionalen Spezialitäten verbinden wollen, und bei einem der traditionsreichen Weingüter, gemütlichen Gasthäuser und urigen
Besenwirtschaften rasten.

 

Tourverlauf in Hohenlohe
Dörzbach – Krautheim – Ingelfingen – Künzelsau – Niedernhall – Weißbach – Forchtenberg – Zweiflingen – Öhringen – Pfedelbach – Bretzfeld – Obersulm


Württemberger Weinradweg