Radparadies: Ohrntalradweg - Sieben Regenbogenbrücken

.
 Ohrntalradweg, Foto: Stadt Öhringen
Ohrntalradweg, Foto: Stadt Öhringen.

Ohrntalradweg


Der Radweg entlang der Ohrn verbindet die Große Kreisstadt Öhringen mit dem Kocher-Jagst-Radweg. Beim Bau des Radwegs wurden sieben neue Brücken errichtet, die jeweils in einer Regenbogenfarbe erstrahlen. Die idyllische Radstrecke entlang des Gewässers können Sie von Öhringen aus (mit Bahnanschluss) über Unterohrn bis nach Ohrnberg am Kocher erkunden. Die Strecke ist beidseitig beschildert und zeichnet sich durch geringe Höhenmeter aus. Somit ist sie auch für Familien mit Kindern ein Vergnügen. Bei der Helenenquelle ergibt sich auf halber Strecke eine schöne Rastmöglichkeit.


Gesamtstrecke: 8,8 km
Schwierigkeit: leicht
Start und Ende: Öhringen, Parkplatz Herrenwiese / KULTURa oder Ohrnberg, Kirche/ Ohrntalstraße mit Anbindung zum Kocher-Jagst-Radweg
Besonderheiten: Museen in Öhringen, Freibad H2Ö, Natur pur.


Tourverlauf:

Öhringen – Möhrig – Unterohrn – Ohrnberg


Ohrntalradweg Video

.