Veranstaltungsparadies Hohenlohe

.

WICHTIGER HINWEIS: Alle im Online-Veranstaltungskalender aufgelisteten Veranstaltungen finden vorbehaltlich der gültigen Verordnungen und der aktuellen Entwicklungen statt. Bitte informieren Sie sich individuell zu jedem Termin beim Veranstalter.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Hotel-Restaurant Württemberger Hof
Karlsvorstadt 4
74613 Öhringen
info@wuerttemberger-hof.de
>> zur Homepage

Burgerwochen

01.09.2021 - 30.09.2021
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Unsere Auswahl an Fleisch, Fisch und veganen Burgern
wird einfach nur lecker!

Weingut Weihbrecht
Hauptstraße 20
74626 Bretzfeld-Schwabbach
Telefon 07946 2788
info@weingut-weihbrecht.de
>> zur Homepage

Weinstube geöffnet

16.09.2021 - 20.09.2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Stadt Öhringen
Marktplatz 15
74613 Öhringen
Telefon 07941 680
info@oehringen.de
>> zur Homepage

Kultur passiert - Pop-Up Bühne Öhringen

18.09.2021 - 19.09.2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Öhringen (gesamter Hofgarten, Innenstadt, Marktplatz)

Naturfreunde Öhringen-Hohenlohe e.V.
e.faust@naturfreunde-oehringen.de
>> zur Homepage

Wanderung "Von Welzheim zum Ebnisee"

19.09.2021
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Herrenwiese 

Die Wanderung im Schwäbischen Wald führt uns zum romantischen Ebnisee. Festes Schuhwerk, Rucksackvesper, PKW-Fahrgemeinschaften, ggf. Abschlusseinkehr. Wanderführer: Gertrud u. Olaf Norkus.

Teilnahme frei

Gewerbe- und Verkehrsverein
Mariannenstraße 40
74653 Ingelfingen
Telefon 07940 8016
info@gewerbeverein-ingelfingen.de
>> zur Homepage

Ingelfinger Herbst

19.09.2021
Beginn: 12:00 Uhr

Traditionell wird der Ingelfinger Herbst um 11:00 Uhr mit Fassanstich, Freiwein für die Großen und Traubensaft für die Kleinen in der Mariannenstraße (Ecke Goethestraße) eröffnet. Ab 11:40 Uhr startet das Programm auf der Showbühne am anderen Ende der Mariannenstraße (Ecke Mühlstraße).

Kulturstiftung Hohenlohe
Allee 17
74653 Künzelsau
Telefon 07940/18 348
kulturstiftung@hohenlohekreis.de
>> zur Homepage

Hohenloher Kultursommer: Originale Imitationen

19.09.2021
Beginn: 17:00 Uhr

Kloster Schöntal, Klosterkirche St. Joseph

Noah Bendix-Balgley Violine
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Leitung: Case Scaglione

Mozart, Tschaikowsky, Strawinsky

Traditionell gastiert das WKO im September in der Klosterkirche. Als Solist steht der amerikanische Geiger Noah Bendix-Balgley, einer der drei 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker auf der Bühne. Weltweit hat er bei zahlreichen Wettbewerben Preise gewonnen und mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra oder dem Belgischen Nationalorchester konzertiert. Für Schöntal hat er sich Mozarts Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 ausgesucht - das anspruchsvollste, melodisch einprägsamste und im Klang reichste seiner fünf Violinkonzerte.
Der Abend beginnt mit Strawinskys Concerto Es-Dur für Kammerorchester Dumbarton Oaks, benannt nach dem Landsitz des Kunstmäzenen Robert Wood Bliss. Durch die Besetzung ähnelt das Werk barocken Concerto grossi, aber auch thematische Parallelen zu Bachs 3. Brandenburgischen Konzert finden sich. Tschaikowskys Streicher-serenade C-Dur op. 48, mit der der Komponist im ersten Satz Mozart imitieren wollte, setzt den spätromantischen Ausklang. Ihm gelang damit eine Mischung aus Mozartscher Leichtigkeit, französischer Eleganz und russischer Melancholie.

Konzert # 71 € 30/27/24,– erm. 27/24/41,– / freie Platzwahl in Kat. 3 / Karteninhaber von „Scaramouches Liebeslied einer verklärten Nacht“ vom 24.9.2020 können ihre Tickets für dieses Konzert umbuchen.

 

Adolf Würth GmbH & Co. KG
CARMEN WÜRTH FORUM, Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 156 200
kultur@wuerth.com
>> zur Homepage

Mechthild Großmann | Treffpunkt Forum

23.09.2021
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Gesprächreihe "Treffpunkt Forum"

 

Eintritt frei

Schluchter's Weinstube, Martin Schluchter
Ruländerweg 3
74629 Pfedelbach - Baierbach
Telefon 07941 33894
schluchtersweinstube@t-online.de

Schluchter's Weinstube geöffnet

24.09.2021 - 26.09.2021

Freitag: ab 16 Uhr

Samstag und Sonntag: ab 11 Uhr

 

 

Stadtkapelle Niedernhall
Telefon 07940/9125 0

Kelterherbst

25.09.2021
Beginn: 18:00 Uhr

Adolf Würth GmbH & Co. KG
CARMEN WÜRTH FORUM, Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 156 200
kultur@wuerth.com
>> zur Homepage

Saisoneröffnung - Endlich Beethoven! | Würth Philharmoniker

25.09.2021
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 in F-Dur, op. 68 („Pastorale")
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester
in C-Dur, op. 56 („Tripelkonzert“)

Veronika Eberle | Violine
Alban Gerhardt | Cello
Lars Vogt | Klavier
Claudio Vandelli | Dirigent

 

Eintritt: € 45,-/40,-/30,- (Kat. 1/2/3)

Kulturstiftung Hohenlohe
Allee 17
74653 Künzelsau
Telefon 07940/18 348
kulturstiftung@hohenlohekreis.de
>> zur Homepage

Hohenloher Kultursommer: Ein neuer Tango

26.09.2021
Beginn: 17:00 Uhr

Kloster Schöntal, Bildungshaus

Rhapsody Three
Rebekka Hartmann Violine / Margarita Ogansejan Klavier / Markus Maier Baritonsaxofon

Zwei virtuose Damen, eine Violine von Antonio Stradivari, ein Flügel und ein Baritonsaxophonist – das ist die erfrischende Rezeptur für dieses umwerfende Kammermusikformat, das bereits zwei Mal beim Kultursommer für herausragende Musikmomente gesorgt hat. Die verblüffende klangliche Wandelbarkeit dieser Besetzung erfindet die Gattung des Klaviertrios gewissermaßen neu. Freuen Sie sich auf die frischen Interpretationen wie beispielsweise Alexander Borodins Polowetzer Tänze oder Auszüge aus George Bizets Carmen, raffiniert adaptiert, auf höchstem Niveau gespielt und charmant moderiert. Den diesjährigen Schlusspunkt setzt das Trio zudem mit einem Tango-Akzent, u.a. mit einer Uraufführung eines Tangozyklus von Vladimir Genin. Kurz: Eine Premiere zum Schluss!

Konzert # 72 / Nachholtermin vom 27.9.2020 (# 66) € 36,– erm. 32,– / inkl. Konzerthäppchen und ein Glas Sekt /

 

VHS Öhringen
Uhlandstraße 23
74613 Öhringen
Telefon 07941 684 250
volkshochschule@oehringen.de
>> zur Homepage

Fürst Ludwig Friedrich Karl zu Hohenlohe Neuenstein-Öhringen (1723-1805) (geschichtlicher Vortrag)

28.09.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Fürst Ludwig Friedrich Karl regierte nach seinem Vater Fürst Johann Friedrich II (1683-1765) von 1765 bis zu seinem Tode am 27. Juli 1805 im Schloss Öhringen. Sein Vater hat den Hofgarten (1712-1717) anlegen lassen und die Gewächshäuser 1787. Das Schloss Friedrichsruhe 1712-1717 ließ er bauen und in Cappel ein „Orangerie-Schloß“ (Hofgut) anlegen.Fürst Ludwig Friedrich Karl setzte diese Bautätigkeiten weiter fort in Kirchen und Schulen, Kirche in Kirchensall 1769 und Erweiterung in Orendelsall 1791, ließ Schloss Öhringen erweitern und ab 1780 die Karlsvorstadt in Öhringen bauen für seine Beamten und Mitarbeiter mit einmaliger Dach- und Fenstergestaltung und dem geraten Straßenzug Richtung Neuenstein. Die neue Hofgartentreppe folgte 1781 und die Schulhäuser Grünbühl 1800, Eckartsweiler 1805, Stiftsbibliothek, Hohenlohische Landesgymnasium mit Lehrerseminar. Viele soziale Einrichtungen folgten, Armenfürsorge, Witwen- und Waisenkasse, Kranke und Gebrechliche, Armut und Not, Unterstützung in den Hungerjahren 1770-1772 seiner Untertanen und Bauern. Betrieb vom Spital Öhringen, Neuensteiner Institut, Zucht- und Arbeitshaus und Altenheim im Schloss Neuenstein. Maßnahmen gegen das Bettelwesen und die Landplage entschärfte er, Einrichtung einer Brandversicherung und Leihkasse und seine Aktivitäten gegen den Wucher.
Eine spannende Geschichte über das Leben des Fürsten.

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Kulturhaus Würth mit Bibliothek Frau Holle, Schnurgasse 8
74653 Künzelsau
Telefon 07940 154040
reservierung@kulturhaus-wuerth.com
>> zur Homepage

Good Vibrations | Vortrag mit Prof. Dr. Stefan Kölsch

28.09.2021
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Die heilende Kraft der Musik
mit Prof. Dr. Stefan Kölsch

 

EIntritt frei

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Kulturhaus Würth mit Bibliothek Frau Holle, Schnurgasse 8
74653 Künzelsau
Telefon 07940 154040
reservierung@kulturhaus-wuerth.com
>> zur Homepage

Good Vibrations | Vortrag mit Prof. Dr. Stefan Kölsch

28.09.2021
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Die heilende Kraft der Musik
mit Prof. Dr. Stefan Kölsch

 

EIntritt frei

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Kunsthalle Würth, Lange Straße 35
74523 Schwäbisch Hall
Telefon 07940 156200
kunsthalle@wuerth.com
>> zur Homepage

Die Schönheit der Sünde

29.09.2021
Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Lesung mit Tatjana Kruse

 

Eintritt frei

Stadt Öhringen
Marktplatz 15
74613 Öhringen
Telefon 07941 680
info@oehringen.de
>> zur Homepage

8. messeÖHRINGEN

30.09.2021 - 03.10.2021

KULTURa, Stadtmauer und Umgebung

Hotel-Restaurant Württemberger Hof
Karlsvorstadt 4
74613 Öhringen
info@wuerttemberger-hof.de
>> zur Homepage

Kürbis- und Wildwochen

01.10.2021 - 31.10.2021
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Bestes von Wald und Feld, mit viel Liebe gekocht und
manchmal mit Preiselbeer und Birne verfeinert.

Adolf Würth GmbH & Co. KG
CARMEN WÜRTH FORUM, Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 156 200
kultur@wuerth.com
>> zur Homepage

Lieben Sie Sibelius? Mit Ksenia Dubrovskaya und Gästen

07.10.2021
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Jean Sibelius
Streichquartett in d-Moll, op. 56 „Voces intimae“
Adagio in d-Moll, JS 12
Andante festivo, JS 34

Ksenia Dubrovskaya | Violine
Roman Mints | Violine
Serge Poltavsky | Viola
Boris Andrianov | Cello

 

Eintritt: € 25-/20,-/15,- (Kat. 1/2/3)

Schluchter's Weinstube, Martin Schluchter
Ruländerweg 3
74629 Pfedelbach - Baierbach
Telefon 07941 33894
schluchtersweinstube@t-online.de

Schluchter's Weinstube geöffnet

08.10.2021 - 10.10.2021

Freitag: ab 16 Uhr

Samstag und Sonntag: ab 11 Uhr

 

 

Frieders Weinstube
Kümmelstraße 2
74182 Obersulm
Telefon 07134/17469
info@weingut-heinrich.com
>> zur Homepage

Kirchweih

08.10.2021 - 11.10.2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Verkostung der neuen Kollektion hochwertiger Weiner, direkt vom Erzeuger.

Stadt Niedernhall
Hauptstraße 30
74676 Niedernhall
Telefon 07940 / 9125-0
info@niedernhall.de

Kelterflohmarkt

09.10.2021
Beginn: 09:00 Uhr

Kelter/Kelterareal

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Kulturhaus Würth mit Bibliothek Frau Holle, Schnurgasse 8
74653 Künzelsau
Telefon 07940 156 200
reservierung@kulturhaus-wuerth.com
>> zur Homepage

Kurstag für Poesie, Schreib- und Erzählform mit Lars Ruppel

09.10.2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Workshop

Eintritt frei

Kulturstiftung Hohenlohe
Allee 17
74653 Künzelsau
Telefon 07940/18 348
kulturstiftung@hohenlohekreis.de
>> zur Homepage

Hohenloher Kultursommer: Die Geister, die ich rief - Ein Balladenabend

09.10.2021
Beginn: 17:00 Uhr

Schöntal - Sindeldorf, Pfarrscheune

Heiko Ruprecht Rezitation
Veronika Ponser Harfe

Hans Gruber, der Bruder des Bergdoktors in der gleichnamigen ZDF-Serie, das ist wohl seine derzeit bekannteste Rolle. Kenner wissen aber, dass Heiko Ruprecht ein namhafter Theaterschauspieler ist (u.a. Urfaust oder Richard III.). In der passenden Atmosphäre der Pfarrscheune erzählt, liest und spielt er ganz intim und berührend berühmte Balladen von Schiller, Goethe und Schwab. Erlkönig, Die Bürgschaft, Totentanz, Der Handschuh oder Der König von Thule – jede Ballade bekommt bei Ruprecht eine eigene Melodie mit unterschiedlicher Tonlage, Rhythmik und Dynamik. Perfekte Mimik, Gestik und Körpersprache sorgen dafür, dass man Heiko Ruprecht nicht nur an den Lippen hängt.
Musikalisch untermalend und den Worten dienend sorgt Veronika Ponser mit ihrer Harfe dafür, dass aus dem Balladenabend ein eindringliches Erlebnis wird. Gewagte Geschichten mit großen Gefühlen!

Konzert # 73 / Nachholtermin vom 19.7.2020 (# 22)
€ 28,– erm. 25,– / freie Platzwahl

 

Landhotel Krone
Hauptstraße 40
74635 Kupferzell -Eschental
Telefon 07944 670
info@krone-eschental.de
>> zur Homepage

Ein Abend "Ganz in Rot"

09.10.2021
Beginn: 19:00 Uhr

Kleiden Sie sich in Rot und wir entführen Sie in die besondere Welt der Rotweine. Es erwartet Sie ein
5 gängiges rotes Menü mit interessanten Rotweinen aus verschiedenen Ländern, welche von unserer
Inhaberin, Frau Susanne Knapp präsentiert werden. Lernen Sie wie Gerichte sich durch
unterschiedliche Rebsorten verändern und welcher Wein am besten harmoniert.

Preis pro Person 79,00 incl. Wein und Mineralwasser (Kartenvorverkauf)

Weygang-Museum
Karlsvorstadt 38
weygang.museum@oehringen.de
>> zur Homepage

Museum nach Feierabend

13.10.2021
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Die Geschichte der Hohen Gerichtsbarkeit, des ersten urkundlich erwähnten Scharfrichter Hans Ziegler und seine Hinrichtungen mit dem im Museum ausgestellten Richtschwert. In der frühen Neuzeit wurden die Hinrichtungen durch das Rad, den Galgen, das Schwert oder durch Ertränken durchgeführt. Wie sah es mit Hexenprozessen aus? Mit Folter und Heilkunst?

Heinz J. Schwab
Wassergasse 2
74626 Bretzfeld
Telefon 07946 1418
kontakt@schwab-wein.de
>> zur Homepage

Weinstube Schwab geöffnet

14.10.2021 - 17.10.2021
Beginn: 11:00 Uhr

Weinstube mit barrierefreiem Zugang geöffnet

Wein am See - Das Weindorf am Breitenauer See

15.10.2021 - 17.10.2021

Der Breitenauer See mit seiner idyllischen Lage zwischen sanften Hügeln, den Löwensteiner Bergen und den Weinbergen ist seit über 40 Jahren ein beliebtes Naherholungsgebiet. Beim Weindorf mit Blick auf den See bieten 20 Weinbaubetriebe aus dem Weinsberger Tal gemeinsam rund 175 verschiedene Weine an. Dazu servieren zehn Gastronomen aus der Region klassische und raffinierte Speisen. Busshuttle aus vielen Orten im Wensbergertal und von der S-Bahn zum See.

Freitag/Samstag: 16 Uhr - 21:30

Sonntag: 11 Uhr - 19 Uhr

Eintritt frei. 

Kulturamt Kloster Bronnbach
Bronnbach 9
97877 Wertheim
Telefon 09342 935202020
info@kloster-bronnbach.de
>> zur Homepage

Bronnbacher Quittentag mit Marius Wittur

15.10.2021
Beginn: 14:00 Uhr

Vortrag und Führung rund um die Quittenfrucht. Der Quittenpfad in Bronnbach wurde 2019 eröffnet und steht in der Tradition der klösterlichen Nutzung der Quitte. Der Pfad bildet damit ein lebendiges Archiv der historischen Vielfalt und Nutzung dieser einzigartigen Pflanze.

 

Eintritt frei, 5 € bei Teilnahme am Vortrag (Anmeldung zum Vortrag erforderlich)

Adolf Würth GmbH & Co. KG
CARMEN WÜRTH FORUM, Am Forumsplatz 1
74653 Künzelsau
Telefon 07940 156 200
kultur@wuerth.com
>> zur Homepage

Astor Piazzolla meets Ute Lemper

15.10.2021
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Konzert

Victor Villena | Bandoneon
Cyril Garac | Violine
Vana Gierig | Klavier
Romain Lecuyer | Bass
Idriss Agnel | Percussion & Gitarre

Eintritt: € 45,-/35,-/20,- (Kat. 1/2/3)

 

 

Weingut Weihbrecht
Hauptstraße 20
74626 Bretzfeld-Schwabbach
Telefon 07946 2788
info@weingut-weihbrecht.de
>> zur Homepage

Weinerlebnistour: Mit 2 PS durchs Himmelreich!

16.10.2021
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Weinerlebnistour mit dem Planwagen

Kosten: 55€ pro Person

Adolf Würth GmbH & Co. KG
Johanniterkirche | Sudhaus
74523 Schwäbisch Hall
Telefon 07940 156 200
kultur@wuerth.com
>> zur Homepage

BrauART

16.10.2021
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Kunst, Bier und Kulinarik

 

Eintritt (Führung + Menü): € 42,-

Kulturstiftung Hohenlohe
Allee 17
74653 Künzelsau
Telefon 07940/18 348
kulturstiftung@hohenlohekreis.de
>> zur Homepage

Hohenloher Kultursommer: Joseph Haydn - Die Schöpfung

16.10.2021
Beginn: 18:00 Uhr

Bad Mergentheim, Schlosskirche

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben & Solisten
Handel’s Company – Orchester für Alte Musik
Leitung: Rainer Johannes Homburg

Es ist das berühmteste Werk Haydns, gleichzeitig markiert es den Höhepunkt seiner kompositorischen Laufbahn und es stellt eine Zäsur in der Geschichte des Oratoriums dar. Haydn ebnet damit den Weg zu einem neuen Chororatorium – eine der maßgeblichen Säulen des aufstrebenden bürgerlichen Konzertlebens. Fürstin Eleonore Liechtenstein wohnte 1798 der ersten Probe bei und sagte danach: „Diese Musik von der Erschaffung der Welt erregt großes Aufsehen, man sagt, dass man noch nie etwas ähnliches gehört hat, dass man nur weinen kann vor Rührung über die Größe, die Majestät (...) man kann nicht umhin, diesen großen und bewunderungswürdigen Schöpfer zu lieben (...).” Das Werk ist bis heute eine Art zweite Schöpfung – die Schöpfung der Vollkommenheit in der Musik. Die glockenklaren Stimmen der Chorknaben und die klanglichen Qualitäten, gepaart mit dem beeindruckenden Kirchenraum der Schlosskirche erheben das Werk sicherlich zum himmlischen Erlebnis.

Konzert # 74 / Nachholtermin vom 11.7.2020 (# 17) € 40/36/32,– erm. 36/32/28,–

 

Evangelische Kirchengemeinde Öhringen
Bezirkskantorat
74613 Öhringen
Telefon 07941 648 059
>> zur Homepage

Konzert von Kindern für Kinder

17.10.2021
Beginn: 16:00 Uhr

Stiftskirche Öhringen