Willkommen im Weinparadies Hohenlohe

.
 Weinparadies Hohenlohe (Foto: 21NineFilms, Dominik Rau)
Weinparadies Hohenlohe (Foto: 21NineFilms, Dominik Rau).

Sie trinken gerne guten Wein und aromatische Hochprozenter? Auch sonst genießen Sie gerne? Ob gutes Essen, gesellige Feste, idyllische Städtchen oder eine abwechslungsreiche Landschaft. Und: Sie brauchen ab und zu auch mal eine Auszeit vom Alltag, um Leib und Seele Gutes zu gönnen? Am besten mit allen Sinnen.

Willkommen im Weinparadies Hohenlohe. Hier sind Sie richtig. Denn längst ist die populäre „Genießerregion Hohenlohe“ auch eine Hochburg der Weine und Hochprozenter. Macht Lust und Appetit (oder passender: Durst) aufs Wein- und Destillatland Hohenlohe, seine Macher und Möglichkeiten.  Bunt bebildert und prall gefüllt mit einem Mix aus Interviews, Geschichten und Adressen samt Insider-, Veranstaltungs-, Einkehr-, Einkaufs-, Erlebnis- und Übernachtungs-Tipps. Genug, um damit all das zu erkunden, was das „Weinparadies Hohenlohe“ einmalig und entdeckenswert macht. Begleiten Sie uns auf unserer vinophilen und hochprozentigen Heimatexpedition. Es lohnt sich. Das kann ich aus eigener
Erfahrung bestätigen. Selbst nach 35 Jahren Hohenlohe begeistert es mich immer wieder aufs Neue, was dieses kleine Genießerparadies zu bieten hat und welchen qualitativen Quantensprung regionale Weine und Destillate im Laufe der Jahre hingelegt haben.

Werfen Sie mit uns also einen Blick hinter die Kulissen der Wengerter und Brenner, die mit Erfahrung, Herzblut und handwerklichem Können das Beste aus ihren Genussmitteln herauskitzeln. Steigen Sie mit uns in die Keller von Genossen und Privatweingütern, schauen Sie Brennern über die Schulter, besuchen Sie das „Schnapsdorf Pfedelbach“, erleben Sie heiße Brennpunkte, streifen Sie durch  Weinlehrpfade und Destillatwege, durch Streuobstwiesen und Weinberge, lernen Sie authentische  Hohenloher kennen, feiern Sie mit uns gesellige Weinfeste und kehren Sie mit uns in Besen,  Weinstuben, ja sogar im „Himmelreich“ ein. Vergessen Sie aber bei all dem eines nie: Hohenloher  Weine, Destillate und Gaumenfreuden zu genießen.

Viel Spaß erst mal beim Lesen, Planen und Träumen, am besten bei einem Gläsle Wein. Aber vor allem – viel Spaß und Genuss bei Ihrer ganz persönlichen Hohenlohe-Expedition. Gönnen Sie sich eine Auszeit im Wein- und Genießerparadies Hohenlohe. Erleben Sie die Region mit allen Sinnen. Teller für  Teller, Glas für Glas. Denn die spiegeln auch Landschaft, Land und Leute. Kurzum: So wie regionale  Küche Heimat schmeckbar macht, sind Weine und Destillate ein Schluck Heimat, der die Kehle kitzelt und die Seele wärmt.

Da bleibt mir am Ende nur noch eines: Prosit! Oder wörtlich: Es möge nützen. Es würde mich freuen,  wenn Ihnen das „Weinparadies“ viel Nutzen und noch mehr Genuss bringt. Prosit, zum Wohle und auf ein Wiedersehen im Weinparadies und in der Genießerregion Hohenlohe.


Juergen Koch, Öhringen 2018