Park- und Gartenparadies

6 | Gamburg Burgpark Gamburg Der Barockpark mit botanischen Raritäten und besonderem Lichtkonzept wurde auf einer Terrasse als Teil der staufischen Burganlage angelegt und ist somit in Deutschland einzigartig. Idyllischer Burghof mit exotischen Pflanzen, Shop, Café. Familie von Mallinckrodt Burg und Burgpark Gamburg Burgweg 29 97956 Werbach-Gamburg Telefon +49 9348 605 mail@burg-gamburg.de www.burg-gamburg.de Angebote Reguläre Führungen und diverse Veranstaltungen wie „L‘apéritif au jardin“, Sagen- und Geisterführungen, Kreativwochenenden, etc. Auf Anfrage Vermietung für Feiern, Empfänge, Fotoshootings u. ä. Führungen außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit auf Anfrage, jedoch nicht unter 8 Personen oder 40,- € . Eintritt Besichtigung: Erwachsene: 3,- € , Schüler: 2,- € Kinder bis 6 Jahre frei. Führungen: Erwachsene: 5,- € , Gruppen ab 20 Pers.: 4,- € Rollstuhlfahrer: 4,- € , Studenten: 4,- € , Schüler: 3,- € Öffnungszeiten Vom 1. Aprilwochenende bis zum 1. Novem- berwochenende jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 14 Uhr bis 18.30 Uhr. Letzter Einlass um 17 Uhr. 6 Fremdsprachen GB / F 4 Kloster Bronnbach Abteigarten, Saalgarten, Kräutergarten Barocke Gartenanlagen und Kräutergarten. Von den Gar- tenanlagen sind insgesamt drei repräsentative Gärten erhal- ten. Vor der Orangerie mit einem der größten Außenfresken nördlich der Alpen, liegt der farbenfrohe Kräutergarten. Der Saalgarten wurde im Zuge der Errichtung des Josephsaals geschaffen. Er wird von zwei flankierenden Gartenpavillons und einem prächtigen Mittelpavillon mit Treppenanlage und Grotte (Ausstattung verloren) ausgeziert. Der kostbare barocke Abteigarten wurde in drei Jahren aufwendig saniert. Seit Mai 2017 können die Besucher im neugestalteten Abteigarten mit seinen Originalskulpturen, den drei instandgesetzten Brunnen zwischen den Beeten mit historischen Rosen oder den Nutz- beeten mit Picknickecke flanieren. Biergarten, Klosterladen, Vinothek. Eigenbetrieb Kloster Bronnbach Bronnbach 9 97877 Wertheim Telefon +49 9342 935202020 info@kloster-bronnbach.de www.kloster-bronnbach.de Angebote Führungen und Besichtigungen, Kulturprogramm „Bronnbacher Kultouren“ mit Seminaren, Konzerten, Kunst- ausstellungen, Übernachtung im Gästehaus Bursariat, Tagen und Feiern. Eintritt Erwachsene 5,- € , Kinder und Jugendl. 3,- € , Familienkarte ab 8,- € , Kinder bis 5 J. frei, Führungspreise und Ermäßigungen siehe Internet Öffnungszeiten Ende März bis 1. November: Mo bis Sa 10:00 bis 17:30 Uhr, So und Feiertag 11:30 bis 17:30 Uhr, 2. November bis Ende März: Do 11:00 bis 16:00 Uhr 5 Forchtenberg Hans und Sophie-Scholl Pfad Geschichtlicher Erinnerungspfad. Der Erinnerungspfad wurde anlässlich des 85igsten Geburtstages von Sophie Scholl 2006 eröffnet. Sophie Scholl wurde am 9. Mai 1921 in Forchtenberg geboren. Der Pfad erzählt auf zehn ansprechenden Tafeln die Kindheitsspuren von Hans und Sophie Scholl. Gedenkstätte Weiße Rose, Kern-Museum, Schlossruine. Renate S. Deck Telefon +49 7905 5135 und Stadt Forchtenberg Hauptstr. 14 74670 Forchtenberg Telefon +49 7947 91110 www.forchtenberg.de Angebote Weiße Rose-Stadtführungen und Sonderveranstaltungen Eintritt Kostenfrei Öffnungszeiten Ganzjährig > PARK- UND GARTENPARADI ES HOHENLOHE I T I PPS

RkJQdWJsaXNoZXIy MzkxMDU=